KRANTECHNIK

Die Firma Schenk - Wärme - Wasser - Sonne verfügt seit Mitte des Jahres 2008 über einen eigenen Anhängekran des Typs Klaas K20-30 TS. Dieser Anhängekran wird gleichermaßen im eigenen Betrieb eingesetzt als auch an Firmen oder Privatpersonen verliehen. Zur hauptsächlichen Aufgabe dieser Arbeitsmaschine gehören Kranarbeiten im Bereich Solartechnik und Photovoltaik. Da dieser Kran in wenigen Minuten zu einer vollwertigen Arbeitsbühne umbaubar ist, kommt er ebenso bei Sanierungen von Abgasleitungen, Revisions- oder Wartungsarbeiten zum Einsatz. So ist der K20-30 TS mit einem Eigengewicht von 3,5 t in der Lage, Gewichte von bis zu 1.300 kg zu heben und schafft die für den Arbeitsbetrieb so wichtige Ausladung von 250 kg auf eine seitliche Ausladung von 20 m Breite bei 20 m Höhe. Der K20-30 TS verfügt serienmäßig über 4 hydraulische Stützen, die zentral steuerbar sind und in unebenem Gelände einzeln nivelliert werden können. Dank der modernen ASC-Steuerung können die Stützen stufenlos und individuell regulierbar ausgefahren werden und passen sich auch engen Aufbauflächen an. Für großen Bedienkomfort sorgt die serienmäßig enthaltene Funkfernsteuerung.

Diagramm